Logo Kinder- u. Entwicklungspsychologische Praxis TAKTIK

Klinisch-psychologische Diagnostik in Innsbruck

Hier finden Sie einen Überblick über die verschiedenen Diagnosepakete.

Diagnostikpaket I

Umfassende Diagnostik:

(1)    Ausführliche Exploration (Erhebung der Vorgeschichte des Kindes) – wenn sinnvoll bzw. gewünscht – mit Berücksichtigung der bereits vorliegenden bzw. erhobenen Daten (Dauer ca. 1 ½ Stunden).

(2)    Umfassende diagnostische Untersuchung im Einzelkontakt mit dem Kind (vgl. IV):

  • Neuropsychologische Diagnostik

Die umfassende diagnostische Untersuchung dauert

ca. 2 ½–3 Stunden.

  • Wahrnehmungsdiagnostik
  • Leistungsdiagnostik
  • Psychodiagnostik
  • Großes Leistungsprofil

(3)    Befundbesprechung mit den Eltern und/oder den Erziehungsberechtigten und je nach Bedarf mit anderen für das Kind wichtigen Bezugspersonen (KindergärtnerInnen, Lehrern, Therapeuten ...). Gründliche Interpretation der in der Untersuchung erhobenen Daten. Darstellung von (symptomatischen) Zusammenhängen inklusive Procedere, d.h. einschließlich der Erläuterung möglicher und notwendiger therapeutischer Maßnahmen. Dauer ca.1 ½ Stunden.

(4)    Je nach Bedarf Befund, Befundbericht oder Psychologenbrief (an den überweisenden Arzt).

Diagnostikpaket II

Funktionsdiagnostik:

(1)    Funktionelle Exploration (weniger ausführliche Erhebung der Vorgeschichte des Kindes) – wenn sinnvoll bzw. gewünscht – mit Berücksichtigung der bereits vorliegenden bzw. erhobenen Daten (Dauer ca. 1 Stunde).

(2)    Funktionsdiagnostische Untersuchung (zumeist) im Einzelkontakt mit dem Kind:

  • Neuropsychologische Diagnostik

Dauer ca. 2–2 ½ Stunden.

  • Wahrnehmungsdiagnostik
  • Leistungsdiagnostik
  • Kleines Leistungsprofil

(3)    Befundbesprechung mit den Eltern und/oder den Erziehungsberechtigten und je nach Bedarf mit anderen für das Kind wichtigen Bezugspersonen (KindergärtnerInnen, Lehrern, Therapeuten ...). Interpretation der in der Untersuchung erhobenen Daten. Darstellung von Zusammenhängen soweit möglich, inklusive Procedere, d.h. einschließlich der Erläuterung möglicher und notwendiger therapeutischer Maßnahmen. Dauer ca. 1 Stunde.

(4)    Psychologenbrief an den überweisenden Arzt.

Diagnostikpaket III

Provisorische Diagnostik:

(1)    Kurze Exploration (Erhebung der Vorgeschichte des Kindes) – wenn sinnvoll bzw. gewünscht – mit Berücksichtigung der bereits vorliegenden bzw. erhobenen Daten (Dauer ca. ½ Stunde).

(2)    Untersuchung (zumeist) im Einzelkontakt mit dem Kind:

  • Neuropsychologische Diagnostik

Dauer ca. 1 ½–2 Stunden.

  • Wahrnehmungsdiagnostik
  • Kleines Leistungsprofil

(3)    Befundbesprechung mit den Eltern und/oder den Erziehungsberechtigten. Interpretation der in der Untersuchung erhobenen Daten. Darstellung von Zusammenhängen soweit möglich inklusive Procedere, d.h. einschließlich der Erläuterung möglicher und notwendiger therapeutischer Maßnahmen. Dauer 1 Stunde.

Diagnostikpaket IV

Entwicklungsdiagnostik:

Ausschließlich für Kleinkinder bis zum 3. Lebensjahr (in Anwesenheit eines Elternteiles).

(1)    Ausführliche Exploration (Erhebung der Vorgeschichte des Kindes) – wenn sinnvoll bzw. gewünscht – mit Berücksichtigung der bereits vorliegenden bzw. erhobenen Daten (Dauer ca. 1 Stunde).

(2)    Umfassende diagnostische Untersuchung (zumeist) gemeinsam mit einem Elternteil.

  • Sensomotorik

Diese Untersuchung dauert ca. 1–1 ½ Stunden.

  • Aufmerksamkeit
  • Gedächtnis
  • Belastbarkeit
  • Entwicklungsprofil

(3)    Befundbesprechung mit den Eltern und/oder den Erziehungsberechtigten und je nach Bedarf mit anderen für das Kind wichtigen Bezugspersonen (KindergärtnerInnen, Lehrern, Therapeuten ...). Gründliche Interpretation der in der Untersuchung erhobenen Daten. Darstellung von (symptomatischen) Zusammenhängen inklusive Procedere, d.h. einschließlich der Erläuterung möglicher und notwendiger therapeutischer Maßnahmen. Dauer ca. 1 ½ Stunden.

(4)    Psychologenbrief an den überweisenden Arzt

Zeitaufwand

  • Diagnostikpaket I Mindest-Zeitaufwand von insgesamt 9 Stunden

  • Diagnostikpaket II Mindest-Zeitaufwand von insgesamt 7 Stunden

  • Diagnostikpaket III Mindest-Zeitaufwand von insgesamt 5 Stunden

  • Diagnostikpaket IV Mindest-Zeitaufwand von insgesamt 5 Stunden

Zu berücksichtigen ist, dass

  • Diagnostikpaket III keine schriftliche Stellungnahme (Befund, Befundbericht, Psychologenbrief) beinhaltet.

  • Überzeiten bzw. im jeweiligen Paket nicht enthaltene Leistungen gesondert verrechnet werden müssen.

  • Exploration und Nachbesprechung in der Regel nachmittags oder abends angesetzt werden, während sämtliche Diagnostik ausschließlich am Vormittag stattfindet!

  • nach Beendigung des jeweiligen Diagnostikpaketes (d.h. nach der Befundbesprechung) mittels per Post gesandter Honorarnote zunächst das Gesamthonorar auf unser Konto einzuzahlen ist, bevor an entsprechender Stelle der Krankenkasse ein Ansuchen um teilweise Kostenerstattung geltend gemacht werden kann (Wahlpsychologe).

Informationen zu Cookies und Datenschutz:

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.